Referenten

Murat Aksel, Vorstand Einkauf Volkswagen
Murat Aksel, Jahrgang 1972, ist Markenvorstand Volkswagen für den Geschäftsbereich Beschaffung. Der studierte Wirtschaftsingenieur blickt auf 25 Jahre internationale Erfahrung im Supply Chain Management der Automobilbranche in den Segmenten Volumen, Premium und Nutzfahrzeuge zurück.

Adel Al-Saleh, CEO T-Systems
Adel Al-Saleh ist CEO von T-Systems und Vorstandsmitglied der Deutschen Telekom. Al-Saleh, Nationalität US-amerikanisch und britisch, Jahrgang 1963, startete seine Karriere bei IBM und bekleidete Führungsposten in weiteren Informatik-Unternehmen, bevor er 2018 zum größten deutschen Telekommunikationsunternehmen stieß.

Jan Becker, Co-Founder & CEO Apex.AI
Jan Becker ist Präsident, CEO und Mitgründer des Start-ups Apex.AI. Das Unternehmen aus dem Silicon Valley mit deutscher Tochterfirma will der Autoindustrie zu einem gemeinsamen Betriebssystem-Standard verhelfen. Der Deutsche Becker forschte einst bei Bosch zum autonomen Fahren. Becker lehrt zudem an der Stanford University.

Jörg Burzer, Vorstand Produktion & Supply Chain Management Mercedes-Benz Group
Jörg Burzer ist Vorstand Produktion & Supply Chain Management von Mercedes-Benz. In dieser Funktion steuert der 52 Jahre alte Nürnberger das globale Produktionsnetzwerk mit rund 30 Fahrzeug-, Powertrain- und Batteriestandorten sowie die weltweiten Logistikketten. Burzer trat nach seiner Promotion zum Dr.-Ing. 1999 in die damalige DaimlerChrysler AG ein.

Andreas Cornet, Senior Partner McKinsey
Andreas Cornet ist Senior Partner von McKinsey und dort für die Autoindustrie verantwortlich. Seit mehr als zwei Jahrzehnten ist Cornet in den Diensten der Unternehmensberatung. Bevor er zu McKinsey kam, war Cornet Mitbegründer eines Software-Beratungsunternehmens, für das er bis zu seinem Eintritt in die Beratung arbeitete.

Clotilde Delbos, Deputy CEO, CFO Renault Group
Clotilde Delbos, Jahrgang 1967, ist Finanzvorständin der Renault Group und stellvertretende Vorstandsvorsitzende. Außerdem ist die Französin CEO von Renaults Mobilitätsmarke Mobilize. Ihre Karriere begann sie bei PwC in Kalifornien. Seit zehn Jahren ist Delbos bei Renault in führenden Positionen.

Matt Harrison, President & CEO Toyota
Matt Harrison ist seit April 2021 President & CEO von Toyota Motor Europe. Der Brite kam im Jahr 2000 zum Toyota-Konzern und verhalf Toyota und der Schwestermarke Lexus zum Aufstieg in Europa. Zuletzt war Harrison Executive Vice President von Toyota Motor Europe.

Dirk Hilgenberg, CEO Cariad
Dirk Hilgenberg ist seit August 2020 CEO des Software-Unternehmens Cariad der Volkswagen AG. Zuvor war er Senior Vice President Production System des Autoherstellers BMW, für den er insgesamt 20 Jahre arbeitete. Cariad ist das Volkswagen-eigene Softwarehaus mit 6000 Mitarbeitenden.

Mohcine Jazouli, Minister Delegate for Investment, Convergence and Evaluation of Public Policies
Mohcine Jazouli ist Minister Delegate for Investment, Convergence and Evaluation of Public Policies des Königreichs Marokko. Jazouli, 1967 in Casablanca geboren, studierte in Paris und begann seine Karriere bei Ernst & Young in der französischen Hauptstadt. Seit zehn Jahren ist er für das Land Marokko aktiv, seit 2021 ist er Minister.

Stefan Krause, Gründer & CEO B-ON
Stefan Krause ist Gründer und CEO von B-ON. Das Unternehmen hat den deutschen E-Transporter-Hersteller Streetscooter übernommen und will die „Last mile transportation“ revolutionieren. Krause war einst Finanzvorstand sowohl von BMW als auch von der Deutschen Bank, bevor er nach Kalifornien zog und dort unter anderem das Start-up Canoo aufbaute.

William Li, Gründer & CEO Nio
Der chinesische Geschäftsmann William Li gründete 2014 den Schanghaier Elektroautohersteller Nio. Li, 48 Jahre, ist Chief Executive Officer des börsennotierten Unternehmens, das derzeit nach Europa expandiert.

Michael Lohscheller, President Nikola
Zum Januar wird Michael Lohscheller Chief Executive Officer des Elektro-Truck-Herstellers Nikola. Erst seit Kurzem ist der Deutsche President des amerikanischen Unternehmens. Lohscheller war einst in Deutschland Opel-Chef, danach für kurze Zeit CEO des Autoherstellers VinFast in Vietnam.

Michael Luhnen, Chief Sales Officer AutoScout24
Michael Luhnen ist seit Dezember 2020 Chief Sales Officer von AutoScout24 und verantwortet die Sales Organisation mit den Ländervertretungen und Media Sales. Vor seinem Start bei AutoScout24 war der promovierte Manager als Vice President Continental Europe bei PayPal tätig, wo er 2013 als Head of Business Development & Operations startete. Vor seiner Karriere bei Paypal arbeitete Luhnen von 2005 bis 2013 als Associate Partner bei McKinsey & Company in Zürich.

Patrick Mayer, CEO Alles.Auto
Patrick Mayer ist Leiter Strategische Projekte und Business Development der AVAG Holding SE. Alles.Auto ist die neue Online-Plattform der AVAG Holding, die von Mayer geführt wird.

Karl Obermair, Director Future Mobility Solutions TÜV Rheinland
Seit fünf Jahren ist Karl Obermair beim TÜV Rheinland als Director Future Mobility Solutions tätig. Der erfahrene Österreicher war 25 Jahre lang in Führungspositionen beim österreichischen Automobilclub ÖAMTC. Zudem arbeitete er beim ADAC und in der Strategieberatung für A.T. Kearney. Obermair will mit seiner Arbeit zu einer besseren, sichereren, nachhaltigeren, smarteren Mobilität beitragen.

Philipp Sayler von Amende, Mitgründer & CEO Carwow Deutschland
Philipp Sayler von Amende ist seit 2016 Gründer und CEO von Carwow Deutschland. Der Betriebswirt, der in Reutlingen und Hongkong studierte, gründete davor bereits mehrere Start-ups. Carwow ist ein Neuwagen-Vergleichsportal mit Sitz in München.

Matthias Schubert, Bereichsvorstand Mobilität TÜV Rheinland
Matthias Schubert, Jahrgang 1972, ist Bereichsvorstand Mobility des TÜV Rheinland. Damit verantwortet er das globale Mobilitätsgeschäft des Prüfdienstleisters. Seine berufliche Karriere begann der promovierte Manager in der Strategieberatung bei AT Kearney.

Roman Still, Vorstandssprecher AVAG Holding
Roman Still ist gemeinsam mit Bruder Albert C. Vorstandssprecher der AVAG Holding. Das Familienunternehmen gehört zu den größten Autohandelsgruppen Deutschlands und vertreibt unter anderem die Marken Opel, Toyota, Ford, Peugeot und Skoda. Seit mehr als zehn Jahren führen die Brüder die AVAG-Gruppe in vierter Generation.

Carlos Tavares, CEO Stellantis
Carlos Tavares ist CEO des Automobilkonzerns Stellantis. Der 64 Jahre alte portugiesische Topmanager arbeitete drei Jahrzehnte für Renault, bevor er 2014 Vorstandschef des Stellantis-Vorgängers PSA wurde. Stellantis, viertgrößter Autokonzern der Welt, beherbergt 14 Automarken.

Jörg Ullrich, Director Business Strategy Ford
Jörg Ullrich ist Director Business Strategy für die DACH-Märkte bei Ford in Köln. Mit seinem Team hat der Deutsche das Agenturvertriebssystem für Ford entworfen, das in Deutschland ausgebreitet wird.

Marcus Willand, Partner MHP
Marcus Willand, 1970 geboren, ist Partner der IT-Unternehmensberatung MHP in Ludwigsburg. Zuvor war er bei SAP in Führungspositionen und kümmerte sich auch dort bereits um die Digitalisierung der Automobilindustrie.

Moderatoren

Burkhard Riering, Chefredakteur Automobilwoche
Burkhard Riering, Jahrgang 1971, ist seit sieben Jahren Chefredakteur der Branchen- und Wirtschaftszeitung Automobilwoche. Der gelernte Wirtschaftsjournalist und war zuvor Chefredakteur der „Deutschen Handwerks Zeitung“ und lange Zeit bei „Welt“ und „Welt am Sonntag“.

Start-ups

Yasmine Fage, CEO & Co-Founder Goggo Network
Yasmin Fage ist Chief Operating Officer and Co-Founder at Goggo Network. Die Spanierin hat in Frankreich und den USA studiert und startete ihre Karriere als Beraterin bei McKinsey. Goggo stellt und betreibt Flotten von gemeinsam genutzten autonomen Fahrzeugen für den Transport von Personen und Gütern und hat seine Büros unter anderem in Madrid und Paris. Gründer und CEO ist der bekannte Investor Martín Varsavsky.

Rana June, Founder & CEO Zync
Die Amerikanerin Rana June hat das Silicon-Valley-Start-up Zync aufgebaut. Zync sorgte zuletzt mit Kooperationen mit Porsche und Mercedes-Benz für Aufsehen. „RJ“, wie sie genannt wird, ist Gründerin und CEO von Zync. Das Unternehmen will mit seiner Software das Infotainment im Auto revolutionieren.

Benjamin Mosler, Co-Founder & CEO Pionix
Benjamin Mosler ist Mitgründer und CEO von Pionix. Das Start-up entwickelt eine Open-Source-Lösung für das Laden elektrischer Fahrzeuge. Vor der Gründung war Mosler unter anderem Consultant und Trainer. Seinen MBA machte er in Liverpool.

Stefan Nürnberger, Co-Founder & CEO Elexir
Vor zweieinhalb Jahren startete die Firma Elexir, deren CEO Stefan Nürnberger ist. Vor der Gründung arbeitete Nürnberger unter anderem für das Center for Advanced Security Research Darmstadt und das Fraunhofer-Institut für Sichere Informationstechnologie. Elexir will den Automotive Software Stack der Zukunft erfinden und das Prinzip deutlich vereinfachen.

Felix Pörnbacher, Co-Founder & Managing Director DeepDrive
Felix Pörnbacher ist Mitgründer von DeepDrive. Das Münchner Start-up entwickelt eine Plug-and Play-Plattform für Fahrzeuge, die im Kern auf einen getriebelosen Radnabenantrieb setzt. Pörnbacher ist in der Geschäftsführung für Strategy & Finance zuständig. Davor war er unter anderem für die Investmentbank Rothschild und für Simon Kucher & Partners tätig.

Beres Seelbach, Co-Founder & Co-CEO Onomotion
Beres Seelbach will den Wirtschaftsverkehr elektrisieren, das ist sein Ziel. Als Mitgründer von Onomotion kommt er diesem ein bedeutendes Stück näher. Inspiriert dazu wurde er im Auslandsstudium in China. Seine Laufbahn startete Seelbach bei der BMW Bank.

Hermann Stockinger, Co-Founder & CEO Easelink
Der Österreicher Herman Stockinger hat das Start-up Easelink gegründet, dessen CEO er ist. Easelink will das Laden von Elektroautos mit einem neuen System automatisieren und vereinfachen. Nach seinem Master an der Universität Graz war er für kurze Zeit bei BMW tätig, bevor er 2015 begann, Easelink aufzubauen.